Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Berlin: Senat will Sonderzahlung anheben; 11-12/2018

.

Senat will Sonderzahlung anheben

Der Senat will die jährliche Sonderzahlung für BeamtInnen im Land Berlin erhöhen. Ein ins Abgeordnetenhaus eingebrachter Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Sonderzahlungsgesetzes sieht vor, die Beträge für aktive BeamtInnen in den Besoldungsgruppen A 4 bis A 9 noch in diesem Jahr um 250 Euro auf 1.550 Euro und für VersorgungsempfängerInnen, deren Besoldung sich aus den Besoldungsgruppen ab A 1 bis A 9 errechnet, um 125 Euro auf 775 Euro anzuheben. Für die Sonderzahlung der BeamtInnen im Vorbereitungsdienst ist ab 2018 eine Erhöhung um 100 Euro auf 500 Euro geplant. Bis 2021 soll die Besoldung im Land Berlin gemäß Senatsbeschluss vom 15. Mai dieses Jahres den Durchschnitt der Bundesländer erreichen. Die Anhebung der jährlichen Sonderzahlung wertet der Senat als einen Baustein hierfür. Bislang gehört Berlin bei der Besoldung laut aktuellem Besoldungsreport des DGB zu den Schlusslichtern unter den Ländern.

Quelle: Beamten-Magazin 11-12/2018


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-berlin.de © 2020