Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Berlin: DGB: CDU denkt bei Personalabbau endlich um; 06/2013

DGB: CDU denkt bei Personalabbau endlich um

Der DGB würdigt Vorschläge der Berliner CDU-Fraktion für eine Verbesserung der Personalsituation im öffentlichen Dienst. „Dass die CDU beim Thema Personalabbau endlich umdenkt“, sei laut Bezirksvorsitzender Doro Zinke zu begrüßen. „Der Stellenabbau gefährdet die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt. Das hat jetzt auch der kleinere Koalitionspartner erkannt.“ Wesentlicher Baustein eines so genannten Personalkonzepts 2020 ist eine Ausbildungsoffensive, die diesen Herbst beginnen soll. Nachwuchskräften, die ihre Ausbildung mindestens mit der Note 3 abschließen, soll eine unbefristete Anstellung sicher sein. Die Ausbildungszahlen sollen sich laut CDU-Konzept am tatsächlichen Personalbedarf bis 2020 orientieren. Der Bedarf sei allerdings nicht definiert, merkt Zinke an. Sie betont, dass zusätzliche Neueinstellungen und eine bessere Bezahlung notwendig sind, um den drohenden Personalmangel abzuwenden. Nach Berechnungen des Senats scheiden bis 2020 rund 30.000 Beschäftigte altersbedingt aus. „Um Nachwuchskräfte zu gewinnen, müssen auch die Verdienstmöglichkeiten stimmen“, unterstreicht Zinke. Hier sei Berlin im Ländervergleich Schlusslicht. Deshalb sieht das CDU-Konzept die Anhebung der Besoldung ab 2014 um die jeweilige Tariferhöhung plus 0,5 Prozent, mindestens jedoch um zwei Prozent pro Jahr vor. Bei diesen „Minischritten“, so Zinke, werde der Rückstand aber erst nach Jahren aufgeholt.

Quelle: Beamten-Magazin 06/2013


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-berlin.de © 2020