Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Berlin: Tariflichen Sonderweg nicht zementieren; 02/10

Tariflichen Sonderweg nicht zementieren

Im Berliner Tarifkonflikt hat ver.di die Beschäftigten in den Bezirksämtern, den Senatsverwaltungen, in den Kita-Eigenbetrieben und Schulhorten, bei der Feuerwehr und in den Landesbetrieben am 9. Februar zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die ver.di-Mitglieder lehnen das bislang vorliegende Modell der Arbeitgeberseite als unzureichend ab, da keine spürbaren Einkommenserhöhungen für die Jahre 2010 und 2011 vorgesehen sind. ver.di will verhindern, dass der tarifliche Sonderweg Berlins auf lange Sicht zementiert wird. „Es tut der Stadt und ihren Beschäftigten nicht gut, wenn zum Beispiel in Brandenburg die gleiche Arbeit im öffentlichen Dienst wesentlich besser bezahlt wird“, sagte die stellvertretende ver.di-Landesbezirksleiterin und Verhandlungsführerin der Gewerkschaftsseite Astrid Westhoff.

Quelle: Beamten-Magazin 02/2010




Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-berlin.de © 2020